Logo

Leben ist ständiger Neubeginn


Familienaufstellungen - Systemaufstellungen

 

 

Aufstellungen helfen bei allen Themen des Lebens. Eine Aufstellung ist ein Prozess, in dem Sie Ihr Eingebundensein in größere  Zusammenhänge erleben können, der Ihre verfestigten, unbewussten und oft leidvollen Bilder und Einstellungen hinterfragt und in Bewegung bringt, und der Ihnen durch die ganzheitliche Erfahrung eines neuen, heilsamen inneren Bildes die Möglichkeit persönlicher Veränderung bietet.

 

 

 

In jedem System, ob Familie, Arbeitsplatz, Organisationen, Schulen u.s.w. wirken Gesetze - auch unabhängig von unserem Willen und unserem Wissen. Störungen der Ordnungen wirken - über die Generationen hinweg - auf einer Ebene, die sich unserem Bewußtsein entzieht.

 

Die daraus entstehenden Symptome sind aus unserer eigenen Lebensgeschichte oft nicht zu erklären. Sie wirken in der Vergangenheit, Gegenwart und in der Zukunft.

 

 

Im Allgemeinen haben wir es schwer mit unserem Unbewussten. Unsere ganze westliche Welt ist dazu erzogen, das Leben bewusst zu gestalten. Der Zugang zu unserem Unbewussten ist vielfach schwierig.Und in unserer Kultur haben wir oft die Möglichkeit verloren, unsere unbewussten Anteile zu nutzen.

 

 

Es können auch Ziele, Krankheiten, Organe, Haustiere, Medikamente und vieles andere aufgestellt werden – das Feld ist groß und grenzenlos.

 

 

Jeder Teilnehmer lernt von jeder Aufstellung: als Stellvertreter, Zuschauer und Aufstellender.

 

 

Und bei jeder Lösung werden alle Anwesenden mitbewegt und mitgeheilt.

 

 

 


Die Aufstellungsarbeit wird in unseren Räumen von gut ausgenbildeten Systemische Therapeuten und Pädagogen angeboten.
Termine zu den jeweiligen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte unserer Seite "Aktuelles".